Wetterwebsite

Schon lange läuft bei uns ein Raspberry Pi unterbrechungsfrei als kleiner Hausserver. Da dient er unter anderem als Webserver und Storage. Die Hausautomation auf Basis FHEM fragt auch Sensoren im Außenbereich ab und besitzt schon Wind- und Regenmesser.

Warum also nicht die bestehende Installation für eine kleine Wetterwebsite nutzen, wo diverse Werte auch öffentlich gemacht werden. Die findet sich nun in überarbeiteter Form auf wetter.smartewelt.de. Schaut doch einfach mal vorbei.

Auf unseren Projektewebseiten unter https://www.smartewelt.de/sw5/2020/08/24/wetterwebsite-mit-raspberry-pi/ ist alles ausführlich nachzulesen.

Dort gibt es auch einen Link auf die Veröffentlichung in der PC-Welt online. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.