Sommer und IT-Sommer 2011

Also ich bin schon etwas matt und marode, daran hat das Berufsleben und Privatleben im Detail zu tun, die Mitte in 2011 hat natuerlich auch seinen Anteil.

Fuer den IT-Sommer, insbesondere fuer das Kartenbusiness, oder das Geschaeft meines Arbeitgebers, sollte gelten, dass einige Neuerungen auf die Einfuehrung warten. Ansonsten ist man natuerlich sowieso eingespannt. Ist man ausserdem “Schreiberling”, fasst man das Ganze etwas weiter. Gerne moechte ich aber hier Sachen wie neue kontaktlose Anwendungen auf Karte und Mobiltelefon und die Begehrlichkeiten von den Grossen, wie Google, Mastercard, Siemens oder Atos einfach mal wegschieben, die haben dann spaeter noch ihren Platz.

Der Sommer selbst war doch etwas durchwachsen bisher, Sonnenanbeter mussten oefters schnell ‘mal rein, weils eben feucht von oben kam. Man koennte auch gut noch die Kategorie Politik-Sommer aufmachen, ein recht interessantes Feld, wenn man denn sowieso Nachrichten anschaut. Schade eben, dass Gipfel zur EU-Schuldenkrise und Lage in den USA die aktuelle Not in Afrika ueberdecken …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.