Heimatmuseum

Im Heimatmuseum in Falkenstein. Das ist oben im Schloss, einige schöne Räume gibt es, sieht von außen gar nicht so gross aus. Gleich nach dem Eingang sieht man Schriftstücke von Dichtern und bekannten Persönlichkeiten aus dem Vogtland. Auch historische Bilder aus dem “einfachen” Leben sind dabei. Die haben mir besonders gefallen.

Wer Eisenbahn, Krippe oder Heimatberg aus der Kindheit kennt, der wird fündig und freut sich. Oft finden sich auch Schalter zum Starten der Mechanik. Eine Bauernstube gibt es, einen Jaquard-Webstuhl, Moosmänner und Weiblein. Zum Zinnbergbau wird auch erklärt, und ein Modell mit Falkensteiner Talsperre gibt es.

Liebevoll gemacht, und der Eintritt von 2.50 ist auch fair. Zum 3.Advent jetzt hatten wir den Besuch bis 18 Uhr noch abgeschnappt. Ansonsten ist samstags und sonntags von 14 bis 17 geöffnet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.