Wo wir sind …

Wollte nur mal kurz zeigen, wo wir sind. Und das vielleicht sogar mit der Genauigkeit einer halben Fingerkuppe. Denn der Ingenieur oder Messmittelkundige weiß ja, man kann durchaus mit einem halben Skalenstrich genau angeben. Drunter wirds nicht verifizierbar, deshalb könnt ihr hier auch gerne mal ranzoomen, das verträumte Städtchen Auerbach werdet ihr nicht finden.
Deutschland reicht aber, denn wo wir da wirklich sind, oder besser: “stehen”, das ist eine ganz andere Frage.


Globus


Zu erfahren, wo wir meinungsmäßig mit unserem Zusammenleben in unserer kleinen Welt stehen und was alles rundherum passiert, dazu lohnt am besten, einfach mal einen Nachrichtensender einzuschalten.

Wer aber auch mal einen Rückblick wagen will, der sei daran erinnert, mit wieviel Genugtuung die politischen Gegner “der Sache” vor einigen Jahren getönt haben: “Multikulti ist vorbei und gescheitert!” Wie jetzt, hab’ ich da was verpasst? Ist die Bevölkerung zurückgegangen? Oder haben wir etwa alle Handelsrouten gekappt und Globalisierung ist auch passe?

Problem also gelöst? Muss wahrscheinlch gestern passiert sein, wo ich gerade unterwegs war. Häme über gescheiterte Integrationspolitik macht nur der, der gerne Chaos mag, vielmehr ist Arbeit angesagt. Der beleuchtete Globus zeigt es ja, die kleine bunte Welt ist nicht größer geworden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.