Moeglich oder unmoeglich?

Und diesmal als Buchkritik ein Klassiker quasi, denn das Buch aus 1977 wird im Handel nicht mehr erhältlich sein. Und, oh Schreck, ein russischer Autor. Aber es gab auch damals welche, wie A. Kitaigorodski, die wissenschaftliche Abhandlungen populär beschreiben konnten. Weiterlesen…

Die Unausweichlichkeit des Scheiterns

Ja, Murphys Gesetz ist keine Scherzformel von blassen Physikern, sondern ein Naturgesetz. Denn der Mensch, welcher sich als Krone der Schöpfung hält, ist eben nur eine domestizierte Primatenart. Zustimmung also zum sinngemäß lautenden Vorwort. Welches Mathias Bröckers seinem Buch “Cogito Weiterlesen…