Was vom Tage uebrig blieb…

OK, das September Event von Apple ist also gelaufen. Also manche von euch sind ja richtige Fanboyz. Ich gönn’ den Nutzern ja auch ein größeres Panel, damit man endlich ‘mal etwas auf dem iPhone erkennen kann. Und vielleicht können die Chinesen ja wirklich etwas von der Samsung-Produktion abknapsen.
Außerdem gibt es nun bald eine “iWatch”. Huh, da wird der Wettbewerb echt zittern!
Sorry, Spaß muss sein. Es gibt eben Äpfel und Birnen, das macht die Vielfalt aus.
 
Und ich muss gestehen, dass ich mir das gestern auch angeschaut habe. Das sollte dann aber wieder für längere Zeit reichen. Im Moment ist man in Cupertino also am Hinterherhecheln zu aktuellen Entwicklungen. Und man sieht, es kann jeden treffen, Glanz ist schnell vorbei.
 
Obwohl ich so technische Geräte gerne teste, im Privaten hab’ ich, wie jeder andere auch, andere Sorgen. Dort liegen die Prämissen. Und in diesem Sinne warten wir wie immer auf neue Produkte, welche wir für unser tägliches Leben nicht wirklich brauchen. Und um dafür wieder neues Geld ausgeben zu können…
 

Swen Hopfe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.