Tablet-UI für FHEM

Die neue Oberfläche für den Hausserver ist fertig, auf Baukastenbasis mittels Tablet-UI für FHEM gemacht. FTUI lässt sich auch noch passabel auf dem Smartphone bedienen. Zum Weiterlesen auf den Projekte-Seiten: http://www.smartewelt.de/sw4/?q=weiterepi7 PS.: Danke PC-Welt für die Veröffentlichung https://www.pcwelt.de/a/web-oberflaeche-fuer-hausautomations-server-einrichten,3448641 Swen Hopfe Weiterlesen…

Regenmesser mit Homematic

Ein Regenmesser erschien attraktiv, nachdem beschlossen war, nicht nur für die eigenen Zwecke zu messen, sondern auch Werte per Seite einer “Wetterstation” ins Netz zu stellen. Um das zu machen, gibt es diverse Serversoftware, welche mit bestimmten Geräten wie z.B. Weiterlesen…

Codeschnipsel – FHEM für TTS vorbereiten

Klar wollten wir auch eine Sprachausgabe der wichtigsten Werte unserer Hausinstallation. Derzeit auf Knopfdruck an der Fernbedienung im Wohnzimmer verfügbar. Grundlage bildet die Audio-Schnittstelle des Banana (beim Raspi genauso vorhanden) und ein darauf laufender FHEM-Server. Da gibt es in der Weiterlesen…

Ueber telnet (mit dem fhem-Server) kommunizieren

Codeschnipsel die Nächste. “fhem” ist seit geraumer Zeit meine Hausautomatisierungs-Lösung der Wahl. Dort kann man selbst bis zur Programmierebene eingreifen und ganz verschiedene Hardware einbinden, ohne in einer teuren und statischen Lösung der kommerziellen Anbieter gefangen zu sein.   Möchte Weiterlesen…

Neuer Miniserver zu Hause

Bei uns werkelt manche Elektronik, Arduino oder Raspberry, für verschiedene Zwecke. Nun war es soweit, dass unser Hausserver auf einen Banana-Pi umgerüstet wurde. Die Allwinner-A20-Architektur bringt etwas mehr Performance als beim originalen Pi vorhanden. Neben einem Dual-Core stehen höhere Taktung, Weiterlesen…