Start neuer kontaktloser Bezahlprogramme

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Beruflich, Smarte Welt

Ist man in diesen Tagen Kunde einer großen deutschen Privatkundenbank oder wohnt im Raum Hannover, dann hat man vielleicht an einem dieser beiden Programme für kontaktloses Bezahlen teil und auch eine neue Kreditkarte oder girocard bekommen. Die dann etwa für Kredit oder mittels Börse kontaktlos funktioniert. Interessant, dass dies eben für verschiedene Plattformen und eben auch in Deutschland funktioniert. Und das ist gut so.

Außerdem hat man vielleicht auch über Spiegel oder report München (in Zeitungen und im Fernsehen) noch ordentlich zusätzliche Information bekommen. Wie mit jeder neuen Technologie tauchen neue Angriffsszenarien auf, manche Ansätze mag man überdenken, manche sind eher einfach schlecht recherchiert.

Persönlich glaube ich, dass sich die aktuelle Plattform eignet und dass es nicht nur eine „gute Idee“ sondern eine Wettbewerbsnotwendigkeit in Deutschland ist, bspw. mit Paywave oder girogo in der Breite zu den Kunden zu gehen. Soll aber nicht heißen, dass der Kunde und sein Geld vernachlässigt werden dürfen.

Einerseits ist von „deutschen Skrupeln“ die Rede, andererseits ist man von den neuen Möglichkeiten (Kleinbeträge bezahlen funktioniert endlich mal schneller als Bargeld hingeben) durchaus beeeindruckt. Schade, dass eben der Kunde die Technik selber nicht nachvollziehen kann und auf die Infos „von außen“ angewiesen ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*