Shirt

Und um etwas Werbung zu machen. Jedenfalls gibt es jetzt T-Shirts mit entsprechendem Aufdruck. Nun ja, man braucht sie nicht wirklich, daneben war es aber ein guter Test von diversen Sites, welche so etwas anbieten.

Drucke gab es letztendlich nur von einem. „Spreadshirt“ zaehlt nicht zu den billigsten, war aber recht flexibel. Hier konnte man PNG-Grafiken mit transparentem Hintergrund einfuegen, welche dann auch genauso im Aufdruck erscheinen.

Sw Tshirt in Shirt

Das gilt auch noch fuer andere. Bei den Entwuerfen im Editor hat sich aber gezeigt, dass kaum verschiedene eigene Texte (in verschiedenen Farben und Fonts) eingefuegt werden koennen, meist nur ein einziger Text. Also fiel die Wahl auf oben genannten Anbieter, wo das auch ohne weiteren Aufpreis funktioniert.

Und sollte es klappen, dass wir auf der Website auch ‚mal ein Anleitungsvideo einstellen, dann wird das Shirt natuerlich angezogen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*