Ich hasse Captchas

Wichtig ist natürlich, dass man diverse Eingaben und damit die Anmeldungen an Portalen etc. so sicher wie möglich macht und eine Hürde legt. Dazu ist (bei Captcha-gesicherten Sites) eine “Aktion” auszuführen, also das Ablesen von Zahlen/Buchstaben-Kombinationen aus einer Grafik. Was da raus kommt, wird anschliessend eingetippt. So sollen eben Robots oder über die Ferne agierende ungebetene Gäste daran gehindert werden, unzulässigen wie häufigen Zugang zu erhalten.

 

In abgewandelter Form findet man das fast überall heutzutage, so dass immer irgendwo ein Zwischenschritt bei der Anmeldung eingebaut ist. Es gibt aber bessere Methoden wie ein Captcha, die auch gänzlich auf eine Tastatureingabe verzichten. Es gibt genügend, was man an dieser Stelle stattdessen voranbringen könnte. Es muss nur zum Masseneinsatz taugen.

 

Und vorallem muss ich dann nicht immer die Refresh-Taste drücken, weil ich eben die Buchstaben nicht erkennen kann. Vielfarbige Buchstaben auf einem zerfusselten Hintergrund. Das ist der Horror. Und meine Anmeldung schlägt fehl, weil die “Sieben” eigentlich ein “Z” ist. Das nervt. Also Aufruf: Bitte nachbessern! Ach so, die Kommentarfunktion unten enthält übrigens ein Captcha …

 

Teilen in...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.