Nightshopping.

Manch einen kostet es ja richtig Nerven. Aber nein lustig war’s und man konnte sie beobachten, die Helden der Kleinstadt bei der “Einkaufsnacht”, wie gestern im Baumarkt gesehen. Selbst natuerlich auch etwas bepackt (deshalb an dieser Stelle auch keinerlei Schuldzuweisungen, sondern nur ein leichtes Schmunzeln.) gewesen, 100 EUR sparen ist schon OK.

Weniger Schmunzeln beim einstuendigen Anstehen, das Personal nahm es aber mit Humor. Einkaufen nach 20 Uhr auf Ansage zieht eben Leute an, vorallem aber nur dann, wenn mit Rabatten geworben wird. Am besten nicht nur 3 von 5 Kassen aufmachen beim naechsten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.